Voranmeldung zur Tour de Fair 2019 läuft

Die Tour beginnt am 5. August in Remscheid-Lüttringhausen und endet am 11. August in Duisburg. Der Teilnehmerbeitrag wird bei etwa 330 € liegen.

Zur unverbindlichen Voranmeldung geht es hier.

Von der Wupper an die Ruhr - Progamm der Tour de Fair 2019

(Stand 13. Mai 2019)

Mo 05.08.2019    Anreise in Remscheid-Lüttringhausen

                              Kennenlernen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

                              F(l)air-Weltladen Remscheid-Lüttringhausen: Begegnung mit Mitarbeitenden des Weltladens, Vorstellen des gerade neu eingerichteten Ladens und der Arbeitsschwerpunkte des Ladens (u.a. wirtschaftliches Situation und Umfeld, Bildungsarbeit und Vernetzung in die Zivilgesellschaft)

 

Di 06.08.2019    Fahrt zu den Weltläden Wipperfürth und Wermelskirchen

                              Weltladen Wipperfürth: Treffen mit Vertretern Fairtrade Town Wipperfürth und Oberbürgermeister

                              (geplant ist auch eine Sternfahrt aus umliegenden Weltläden, die die Gruppe verstärken)

 

                              Weltladen Wermelskirchen (in Planung)

 

                              Abends: Wie fair und nachhaltig ist Remscheid?

                              Fishbowl mit dem Kämmerer der Stadt Remscheid (angefragt), Vertretern der Zivilgesellschaft und des Handels

                              Öffentliche Veranstaltung

                              Planung: Steuergruppe Fairtrade Town Remscheid - F(l)air-Weltladen ist Mitglied der Steuergruppe

 

Mi 07.08.2019    Fahrt zur Nordbahntrasse in Wuppertal, Wuppertal-Institut, Weltladen Wuppertal, Weltladen Wuppertal-Ronsdorf

                              Wuppertal: Vorstellen der Projekte Café Nordbahntrasse, Faire Nordbahntrasse und (ggf.) „Utopia-Stadt“, Treffen mit OB Mucke (in Planung)

                              Wuppertal-Institut (in Planung): Thema Nachhaltigkeit und Fairer Handeln

                              Weltladen Wuppertal: kommerziell geführter Weltladen als Familienunternehmen - Erfahrungsaustausch

                              Weltladen Wuppertal-Ronsdorf: Fahrradcorso durch den Stadtteil mit Kundgebung, Treffen mit Bezirksbürgermeister (in Planung)

 

Do 08.08.2019    GEPA, Treffen mit Weltläden in Essen-Werden

                              GEPA - Fair Trade Company: Austausch: Entwicklung und Zukunft der Importorganisationen, Kooperation Importorganisation und Weltläden

                               Essen-Werden (Haus Fuhr: Treffen und Austausch mit den Weltläden und Weltladengruppen aus Essen und Umgebung mit der teilnehmenden Gruppe

 

Fr 09.08.2019   Kaffeegarten Ruhr/ Grünes Klassenzimmer (Gruga in Essen), Weltladen Mülheim

                              Modelle des Globalen Lernens: Kaffeegarten Essen: Vorstellung des KaffeeGarten Ruhr als außerschulischer Lernort  zum Fairen Handel. Kaffee Workshop mit Alex Kunkel (noch zu klären) und
Grünes Klassenzimmer, Globales Lernen im Gartenbau (Themen Natursteine, Holz und Arbeitskleidung)
Öffentlichkeitsarbeit in der Gruga Essen, dem Standort des KaffeeGartens und des Grünen Klassenzimers

                              Weltladen Mülheim: Begrüßung durch Stadtabgeordnete, Klimabüro, GMÖ, Mülheimer Radclub, mit anschl. Kurzdiskussionsrunde (Thema in Vorbereitung)

                              Duisburger Hafen: Faires und ökologisches Wirtschaften in einem Welthafen?

                              Alternative Hafenrundfahrt durch größten Binnenhafen Europa (geöffnet für weitere Teilnehmende) - Infostelle 3. Welt des Ev. Kirchenkreises Duisburg

 

Sa 10.08.2019    Weltladen Dinslaken, Duisburg-Rohrort

                              Weltladen Dinslaken (in Planung)

                              Lesegarten im Agenda Büro Dinslaken

                              Ökologischer und sozialer Umbau einer Industrieregion: Renaturierung der Emscher (mit Vertreter der Emscher Genossenschaft) und Neunutzung des ehemaligen Zechengelände der Stadt Dinslaken (mit der derzeitigen Architektin)

(Info: Die ursprüngliche Emscher wurde mit Beginn der Industrialisierung als Abwasserkanal des Ruhrgebietes genutzt und im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park seit 1992 schrittweise renaturiert und soll 2020 abgeschlossen sein)

                              Weltladen Duisburg

                              Abends: Auswertung der Studienfahrt

 

So 11.08.2019    Duisburg

                              Führung durch den Landschaftspark Duisburg-Nord – Beispiel für eine soziale, kulturelle und nachhaltige Nutzung eines aufgegebenen Industriegeländes

                              (Info: Der ursprünglich geplante Abriss des Hüttengeländes von Thyssen in Duisburg-Meiderich wurde im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park verhindert, und es entstand ein Industriedenkmal und kultureller Hotspot)

 

Alle Tage: Unterwegs nehmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrradgruppe an geeigneten Orten Kontakt mit der Bevölkerung auf und informieren über den Fairen Handel.

Pressearbeit ist an den jeweiligen Orten in Vorbereitung

Tourenschild 2019

Tour de Fair 2019

Erstes Vorbereitungstreffen zur TdF 2019 in Bad Hersfeld
Ideenfindung zur Tour de Fair 2019

Im Rahmen der Weltladen Fachtage in Bad Hersfeld wurden die ersten Weichen für die Tour de Fair 2019 gestellt.

Hier eine kurze Übersicht des derzeitigen Planungsstandes:

Montag, 05.08.2019: Anreise nach Remscheid-Lüttringhausen, Besuch des Weltladens Lüttringhausen (3x Übernachtung in Remscheid-Lüttringhausen)

Dienstag, 06.08.2019: Besuch der Weltläden Wermelskirchen und Wipperfürth

Mittwoch, 07.08.2019: Nordbahntrasse und Besuch der Weltläden Wuppertal und Wuppertal-Ronsdorf

Donnerstag, 08.08.2019: Besuch der GEPA und Weiterfahrt nach Essen (Übernachtung in der JH Essen)

Freitag, 09.08.2019: über Mülheim nach Duisburg, Alternative Hafenrundfahrt durch den Duisburger Hafen (siehe Flyer) (2x Übernachtung in der JH Duisburg)

Samstag, 10.08.2019: Rundkurs im Duisburger Norden bis Dinslaken, Besuch des Weltladens Dinslaken, am Rhein entlang (so weit möglich) zurück über Duisburg Ruhrort

Sonntag, 11.08.2019: Besuch des Weltladens Duisburg, Abreise

Flyer zur alternativen Hafenrundfahrt am 9.8.2019

Hafenrundfahrt 2019 - web.pdf (437,0 KiB)